Pumpkin Pie – Kürbiskuchen

Eine ganze tolle über die korrekte Zubereitung eines Pumpkin Pie habe ich hier gefunden – ganz tolle illustriert mit vielen Fotos und einer sehr detaillierten Schritt für Schritt Anleitung bei der grds nichts mehr schief gehen kann.
Teig
200gr Mehl
120gr Butter
60gr Zucker
Prise Salz
Füllung
300gr Kürbisfleisch gedünstet
3 Eier
200gr Schlagobers
150gr brauner Zucker
Muskatnuß, Zimt, Nelken, Ingwer
1EL Speisestärke

Mehl, Butter, Zucker und Salz zu einem Mürbteig verkneten, kurz kalt stellen, auswalken und eine (gebutterte oder mit Backpapier ausgekleidete) Tortenform füllen. Das gedünstete Kürbisfleisch pürieren, Zucker und Eier zugegeben und alles schön verrühren bis sich der Zucker aufgelöst hat. Gewürze und Schlagobers zugeben, alles gut verrühren. Ich habe, da die Masse so unglaublich flüssig geworden ist, zur Sicherheit noch 1EL Speisestärke untergerührt – ist wenn man all den anderen Rezepten Glauben schenken kann aber nicht notwendig. Dann wird die Kürbismasse in die Tortenform gefüllt und bei ca 1° eine Stunde gebacken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s