Go Back
Safran Babka mit Himbeeren

Safran Babka mit Himbeeren

Bärenhunger
Gelingsicheres Rezept für eine Safran Babka mit Himbeeren. Schnell und einfach in der Zubereitung, mit nur wenigen Zutaten.
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 1 Std.
Gericht Nachspeise

Zutaten
  

für 1 Babka

  • 500 gr Mehl
  • 20 gr Germ
  • 100 gr Zucker
  • 60 gr weiche Butter
  • 0,5 gr Safran
  • 250 ml Milch lauwarm
  • 2 Eidotter
  • Prise Salz
  • Vanille
  • 1 TL Zitronenzesten

Füllung

  • 20 gr Vanillezucker
  • 150 gr Himbeeren

Anleitungen
 

  • Die Safranfäden in der erwärmeten Milch einweichen und für einige Stunden durchziehen lassen.
  • Die Hefe in der lauwarmen Safran Milch auflösen. Mit dem Zucker sowie 50gr Mehl verrühren und den Teig für 20min vorgehen lassen. Dann die übrigen Zutaten sowie das restliche Mehl zugeben, alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten und diesen für 1h gehen lassen.
  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem 35x45cm Rechteck ausrollen, mit dem Vanillezucker bestreuen und die Himbeeren darauf verteilen. Den Teig von der langen Seite aufrollen. Die Rolle halbieren, beide Teigstränge miteinander umwickeln und in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenkuchenform legen. Nochmals für min 30min gehen lassen und die Babka bei 150° ca 45min backen.
Keyword babka, brioche, himbeeren, safran