Go Back
Selbstgemachter Osterstriezel

Selbstgemachter Osterstriezel

Bärenhunger
Gelingsicheres Rezept für einen köstlichen, flaumigen selbstgemachten Osterstriezel. Schnell und einfach in der Zubereitung.
Vorbereitungszeit 1 Std.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Nachspeise

Zutaten
  

  • 200 ml Milch
  • 40 gr Hefe
  • 50 gr Zucker
  • 2 Eidotter
  • Vanille
  • Prise Salz
  • Zitronenabrieb
  • 60 gr Butter weich
  • 450 gr Mehl
  • Hagelzucker zum Bestreuen

Anleitungen
 

  • Die Milch leicht erwärmen, den Zucker und die zerbröselte Hefe einrühren. Das Mehl in eine große Schüssel geben, eine Mulde machen, die Milch hinein gießen und mit einwenig Mehl vermischen. Den Vorteig für ca 20min gehen lassen.
  • Die Eier mit der Butter, dem Salz, der Vanille und den Zitronenzesten zum Mehl geben und einen glatten Teig daraus kneten.
  • Diesen dann für min 1h gehen lassen (das Volumen soll sich verdoppeln).
  • Dann den Teig in 3 Teile teilen, diese zu Strängen formen und miteinander verflechten. Den Striezel nochmals für 1h gehen lassen und dann bei 180° 30min backen lassen.
Keyword germteig, hefeteig, hefezopf, ostern, striezel