Süße Zucchini Cupcakes

für 6 kleine Muffinförmchen
25gr Mehl
25gr Grieß
25gr geriebene Nüsse oder Mandeln
Zimt, Vanille
Salz, Backpulver
100gr Zucchini geraspelt
60gr Zucker
40gr Öl
Zitronenschale
1 Ei
für das Frosting
Frischkäse
Zitronensaft
Zucker

Die trockenen Zutaten (bis auf den Zucker) miteinander verrühren. Öl mit Zucker und dem Ei schaumig rühren und die trockene Mischung zugeben, Zuletzt die Zucchini unterrühren (ev entstandene Flüssigkeit abgießen) in Muffinförmchen füllen und bei Mittelhitze ca 20min backen lassen.

In der Zwischenzeit Frischkäse mit etwas Zitronensaft und Zucker verrühren und kalt stellen. Die ausgekühlten Muffins damit verzieren.

Kürbis Slaw

1 Kürbis
2 große Karotten
1 rote Zwiebel
1/2 Dose Mais
1 Naturjoghurt
1-2EL Mayonnaise
1EL Walnussöl
2EL Apfelessig
Cayennepfeffer
Kräutersalz

Den Kürbis und die Karotten mit einer Küchenmaschine grob raspeln und mit der klein geschnittenen Zwiebel und dem Mais vermischen. Aus Joghurt, Mayonnaise, Essig, Öl, Salz und Pfeffer eine Salatsauce herstellen und über das geraspelte Gemüse gießen. Alles gut miteinander vermischen und einige Zeit stehen lassen – je länger umso besser schmeckt es.

Zucchini Schokoladen Kuchen

Nach einem Rezept vom go.feminine
für eine Kastenform
200gr Zucchini, geraspelt
3 Eier
100gr Zucker
100gr Butter
170gr Mehl
20gr Speisestärke
Salz, Backpulver
100gr Schokolade, geschmolzen
50gr Mandeln, gemahlen
Vanille

Schokolade mit Butter im Wasserbad schmelzen, Zucker und Eier unterrühren. Die übrigen trockenen Zutaten und die geraspelten Zucchini unterheben und in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform füllen. Bei Mittelhitze etwa 45min backen.

Broccoli Slaw

adaptiert nach einem Rezept von Smitten Kitchen
1 Brokkoli
1 rote Zwiebel
1 Apfel
1 große Karotte
1/2 Naturjoghurt
2EL Mayonnaise
Salz, Pfeffer
Kräuter
2EL Apfelessig
1EL Walnussöl

Karotte schälen, Brokkoli und Apfel waschen und etwas zerkleinern. In eine Küchenmaschine geben und das Gemüse gut schreddern. Mit einer klein geschnittenen Zwiebel vermischen und das Joghurt Mayonnaise Dressing darüber schütten. Alles gut vermischen und durchziehen lassen.

Brownie Cookies

 für ca 25 Stück
100gr dunkle Schokolade
40gr Butter
2 Eier
40gr Mehl
40gr Kakaopulver
100gr Zucker
Backpulver, Salz, Natron
100gr Vollmilchschokolade
Dunkle Schokolade mit Butter in Wasserbad schmelzen und abkühlen lassen. Eier und Zucker unterrühren, Mehl, Kakaopulver und Backtreibmittel unterheben, die klein geschnittene Vollmilchschokolade zugeben.

Kleine normannische Apfeltarte

für 6 kleine Tartes
Mürbteig
2 Äpfel
2 Eier
25gr Butter
70gr Zucker
Zimt
40gr Mehl
1EL Speisestärke
60gr Sauerrahm bzw Creme double

Die geschälten und klein geschnittenen Äpfel in der Butter anbraten, 30gr Zucker mit etwas Zimt vermischt zugeben und karamelisieren lassen. Eier mit restlichem Zucker und Sauerrahm verquirlen, Mehl und Speisestärke unterrühren. Die kleinen Tarteförmchen mit Mürbteig auskleiden, 1-2EL gedünstete Äpfel daraufsetzen und Eiercreme darüber gießen. Bei Mittelhitze ca 30min backen lassen.

Hirsetaler

1/2 Tasse Hirse
getrocknete Tomaten
Salz, Pfeffer
2-3EL geraspelter Käse
Hirse mit 1 Tasse Gemüsebrühe weich kochen. Die getrockneten Tomaten und den Käse unterrühren, nach Geschmack salzen und pfeffern und mit einem Teelöffel kleine Taler formen. Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei Mittelhitze für min 1/2 Stunde trocken lassen. Die Taler sollten fest und knusprig aber nicht braun werden.