Weihnachtlicher Kalter Hund

H1

für eine Kastenkuchenform
400gr Kuvertüre
150gr Palmin
250gr Schlagobers
Vanille, 1 TL Lebkuchengewürz
ca 250gr Gewürzspekulatius

H2

Die Kürvertüre mit dem Kokosfett und den Schlagobers im Wasserbad schmelzen. Mit Vanille, Lebkuchen und Zucker abschmecken. Eine Kastenkuchenform mit Frischhaltefolie auslegen und mit einer Schicht Spekulatius auslegen und eine Schokoladenschicht darüber gießen. Abwechselnd Schokoaldencreme und Kekse in die Form schlichten. Die Kastenkuchenform über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen, bis die Creme fest geworden ist.

H3