Kartoffel Erbsen Strudel

Strudelblätter
1 Dose Erbsen
6 gekochte Kartoffeln
Räucherschinken
Salz, Pfeffer
etwas Olivenöl

Die gekochten weichen Kartoffeln zerstampfen, salzen und pfeffern und mit Erbsen und Schinken vermischen. Die Strudelblätter auf ein feuchtes Küchentuch legen und mit etwas Olivenöl bestreichen. Kartoffelerbsenmischung daraufgeben, zusammenrollen und bei Mittelhitze für ca 35min backen.

Mini Bärlauchstrudel

oder aber Schätze aus dem Wiener Wald auf einem Ausflug in die türkische Küche
Den Bärlauch sammle ich jedes Frühjahr im Wald, blanchiere ihn kurz, drehe ihn durch den Fleischwolf und friere ich dann ein. Man kann optional auch TK Spinat nehmen – dann erinnert das Rezept wirklich an kleine Börek.
für 4 kleine Bärlauchstrudel
1 Pkg Strudelteig
Olivenöl
Pfeffer
ca 100gr TK Bärlauch
ca 100gr Schafkäse

Der Strudelteig wird auf ein feuchtes Küchentuch gelegt und mit Olivenöl bestrichen. Sobald der Teig nicht mehr ganz so trocken brüchig ist, kann man ihn vorsichtig mit einem scharfen Messer vierteln. Dann wird jedes Studelteigrechteck mit etwas aufgetautem Bärlauch sowie Schafkäse gefüllt, die Ränder des Teiges können nochmals mit etwas Olivenöl bestrichen werden und dann wird der kleine Strudel gerollt. Ich bestreiche ihn dann noch immer mit etwas Olivenöl und streue Sesam darauf bevor er dann für ca 25min gebacken wird.

Krautstrudel

1 Pkg Strudelteig
1 kleiner Krautkopf
ca 300gr Faschiertes
Zwiebel
Salz, Pfeffer
Apfelessig
Rinderbrühe
Prise Zucker
Das Kraut klein schneiden, Zwiebel in etwas Öl glasig anbraten, mit etwas Zucker bestreuen und karamelisieren lassen. Kraut zufügen, und unter ständigem Rühren anbraten lassen, bis das Kraut Farbe bekommen hat. Dann mit Apfelessig ablöschen, ca 125ml Rinderbrühe zufügen und dünsten bis das Kraut weich geworden ist. Mit Pfeffer abschmecken. Das Faschierte in einer Pfanne anbraten und dann dem Kraut zufügen. In die Strudelblätter einschlagen und ca 30min im Ofen backen lassen.