Apfelkuchen – Gâteau invisible aux pommes

Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Apfelkuchen - Gâteau invisible aux pommes

für eine 20cm Springform
5 Äpfel
2 Eier
100ml Milch
30gr Butter, flüssig
50gr Zucker
Vanille
Prise Salz
75gr Mehl

Apfelkuchen - Gâteau invisible aux pommes

Die Äpfel schälen, vierteln und in sehr dünne Spalten schneiden. Die Eier mit dem Zucker dickcremig aufschlagen, die Milch und die flüssige Butter zugeben und untermischen. Mehl, Salz und Vanille unterrühren.
Eine Springform mit Backpapier auskleiden und die Apfelspalten hinein schlichten. Den Teig darüber giessen und den Kuchen bei 175° ca 45min backen. Den Kuchen vor dem Anschneiden vollständig erkalten lassen.
Apfelkuchen - Gâteau invisible aux pommes

Apfelkuchen - Gâteau invisible aux pommes

Apfelkuchen - Gâteau invisible aux pommes

Apfelkuchen – Gâteau invisible aux pommes

Bärenhunger
Gelingsicheres Rezept für einen Apfelkuchen - Gâteau invisible aux pommes. Schnell und einfach in der Zubereitung, mit nur wenigen Zutaten.
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Gericht Nachspeise

Zutaten
  

für eine 20cm Springform

  • 5 Äpfel
  • 2 Eier
  • 100 ml Milch
  • 30 gr Butter flüssig
  • 50 gr Zucker
  • Vanille
  • Prise Salz
  • 75 gr Mehl

Anleitungen
 

  • Die Äpfel schälen, vierteln und in sehr dünne Spalten schneiden.
  • Die Eier mit dem Zucker dickcremig aufschlagen, die Milch und die flüssige Butter zugeben und untermischen. Mehl, Salz und Vanille unterrühren.
  • Eine Springform mit Backpapier auskleiden und die Apfelspalten hinein schlichten. Den Teig darüber giessen und den Kuchen bei 175° ca 45min backen. Den Kuchen vor dem Anschneiden vollständig erkalten lassen.
Keyword apfelkuchen, kuchen

Kommentar verfassen

Close
Bärenhunger © Copyright 2021. All rights reserved.
Close
%d Bloggern gefällt das: