Ribisel Baiser Blechkuchen

für 1 Backblech
5 Eier, getrennt
250gr Butter
500gr Mehl
Prise Backpulver, Salz
250gr Staubzucker
ca 1/2kg Ribiseln
ca 250gr Feinkristallzucker

Für den Boden die weiche Butter mit dem Zucker schaumig schlagen, die Eidotter einzeln unterrühren. Das Mehl mit Backpulver und Salz unter den Teig heben und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Den Kuchenboden bei 180° ca 25min goldgelb backen. In der Zwischenzeit die Ribiseln waschen und verlesen. Das Eiweiß mit dem Feinkristallzucker und einer Prise Salz zu einem steifen Eischnee schlagen. Die Ribiseln auf dem Mürbteigboden verteilen, den Eischnee darüber verstreichen und den Kuchen bei 150° ca 10min trockenen lassen.

 

Eine Antwort auf „Ribisel Baiser Blechkuchen

  1. Hi, super schöner Blog, der Lust auf mehr macht. Obwohl ich eigentlich kein Süßspeisenfan bin, hab ich mir bei einigen deiner/eurer Posts gedacht, dass ich darauf jetzt auch Lust hätte (z.B. Bananen Pancakes, Topfenstrudel oder Baileys Torte.) Alle Speisen sehen super frisch und lecker aus!
    Mein Mann und ich haben seit kurzem auch einen Blog. Vlt. hast du/ habt ihr Lust auch mal bei uns reinzuschauen.
    http://sakrikoestlich.blogspot.de/
    Liebe Grüße, Tanja

    Liken

Schreibe eine Antwort zu Tanja Heiligmann Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s