Pasta mit Kürbis und Minze

Sende
Benutzer-Bewertung
5 (2 Stimmen)

für 2 Portionen
ca 200gr Pasta
ca 300gr Hokkaido Kürbis
Salz, Pfeffer, Chili
frische Minze
Pinienkerne

Die Nudeln in Salzwasser bissfest garen. Den Hokkaido Kürbis gut abspülen und in kleine Würfel schneiden. Ein wenig Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, etwas Chili sowie die Kürbis Würfel zugeben und anrösten bis sie weich sind. Die al dente gekochten Nudeln untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen und den Pinienkernen sowie der Minze bestreuen.

Nach einer Idee von Living at Home

Kommentar verfassen

Close
Bärenhunger © Copyright 2021. All rights reserved.
Close
%d Bloggern gefällt das: