Herbstlicher Apfelkuchen

 für eine 18cm Tarteform
Mürbteig
200gr Mehl
50gr Zucker
80gr Butter
Prise Salz, Backpulver
1 Ei
Füllung
3 Äpfel
1TL Zimt
2-3EL Zucker

Mehl, Butter, Salz, Backpulver, Zucker und das Ei rasch zu einem glatten Mürbteig verkneten und für ca 30min kühl rasten lassen. Dann ca die Hälfte des Teiges auswalken und eine ausgebutterte sowie leicht bemehlte Tarteform damit auskleiden. Den Rest des Teiges ebenfalls auswalken und mit kleinen Apfelförmchen ausstechen. Die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Diese in die Tarteform schlichten und mit Zucker sowie etwas Zimt bestreuen. Die ausgestochenen Kekse auf den Äpfeln gleichmäßig verteilen und den Kuchen dann bei 180° ca 45min backen.

2 Antworten auf „Herbstlicher Apfelkuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s