Linsen Paprika Quiche

Mürbteig
250gr Mehl
125gr Butter
Prise Salz
Füllung
100gr Linsen
Lorbeerblatt
2 roter Paprika
ca 75gr ungar. Paprikawurst
Salz, Pfeffer, Chili
gutes Paprikapulver
2-3 Eier
250gr Schlagobers

Mehl mit Butter und Salz rasch zu einem Mürbteig verkneten. Diesen für ca 30min kalt stellen. Die Linsen mit einem Lorbeerblat in ca 1/2l Wasser für 40min kochen. Die Wurst klein schneiden und mit den Chilistückchen in etwas Olivenöl anbraten. Die klein geschnittenen Frühlingszwiebel und Paprikastückchen zugeben und gut vermischen. Zum Schluss die abgeseihten und durchgespülten Linsen zugeben und kurz durchziehen lassen. Den Mürbteig ausrollen und eine Quicheform damit auskleiden. Die Linsen Mischung darauf verteilen. Die Eier miteinander verquirlen, Schlagobers, Salz, Pfeffer und das Paprikapulver zugeben und dann über die Linsen gießen. Die Quiche bei 175° ca 45min backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s