Eingebrannte Erdäpfel

1kg Kartoffel
1-2 Zwiebel
Lorbeer, Thymian
Salz, Pfeffer, ev Chili
3/4l Rinderbrühe
ca 4EL Mehl
2-3EL Butter
1TL Zucker
Essiggurken

Die Kartoffeln weich kochen, schälen und klein schneiden. Zwiebel und Chili in Butter anbraten, Lorbeerblätt und Thymian zugeben, Mehl darübergeben und „einbrennen“. Rinderbrühe zugeben und gut einrühren. Zucker, die klein geschnittenen Essiggurken und Kartoffeln zugeben, alles nochmal aufkochen lassen und servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s