Osterschinken im Brotteig

500gr Schinken
Zwiebel
Pfefferkörner, Lorbeerblätter
250gr Mehl
Olivenöl
1/2 TL Honig
Hefe
Salz, Pfeffer

Schinken mit Zwiebelscheiben, Pfefferkörner und Lorbeerblätter in Wasser ca 1h lang kochen. In der Zwischenzeit aus dem Mehl, der Hefe, etwas Öl, Honig und etwas lauwarmem Wasser einen Hefeteig herstellen und diesen gehen lassen. Den Teig nochmals durchkneten und auf einer bemehlten Fläche zu einem Rechteck auswalken. Den gekochten Schinken in den Hefeteig einschlagen und in einem Backofen bei Mittelhitze für ca 60min backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s