Coniglio alla cacciatora

aus Hess, Reinhard / Sälzer, Sabine: Die echte italienische Küche
1 Kaninchen
Zwiebel, Knoblauch
Karotte, Petersilienwurzel
Rosmarin, Lorbeerblätter
1/2l  Rotwein
1/4l Brühe
Olivenöl
2EL Mehl
Salz, Pfeffer

Das zerteilte und gewaschene Kaninchen mit Karotte, Petersilienwurzel, Knoblauch, Zwiebel, Rosmarin, Lorbeer, Pfefferkörner und dem Rotwein in eine Schüssel geben und für min 24h marinieren lassen – ich habe es 2 1/2 Tage im Kühlschrank gelassen. Fleisch hinausnehmen, mit Mehl bestäuben, in Olivenöl von allen Seiten scharf anbraten, Gemüse und Brühe hinzu gießen und für ca 1h weiterschmoren lassen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s