Pilzrisotto

Risottoreis
Champignons
getrocknete Steinpilze
Lauch
Olivenöl
Salz, Pfeffer
etwas Thymian

Die getrockneten Steinpilze mit kochendem Wasser übergießen, und ca für eine Stunde stehen lassen. Im Idealfall nimmt man gleich so viel Wasser wie man nachher für das Risotto benötigen wird. Dann das Olivenöl erhitzen, die in Scheiben geschnittenen Champignons dazu geben und schön anbraten. Nach einiger Zeit den Risottoreis hinzufügen und mit dem kräftigen Rühren beginnen. Das Einweichwasser Schlückchenweise zugießen und rühren, rühren, rühren. Zwischendurch etwas salzen, pfeffern und Thymian einstreuen. Gegen Ende der Kochzeit klein geschnittenen Lauch und die Steinpilze dazugeben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s