Spinaci al forno

frischer Spinat
Salz, Pfeffer, Chilis
Knoblau, Zwiebel
passierte Tomaten
Berglinsen
Mozzarella

Den frischen Spinat kurz blanchieren bis er weich geworden ist und dann im Eiswasser abschrecken. Die Berglinsen gut durchspülen und mit genügend Wasser für ca 30min kochen lassen. Zwiebel, Knoblauch kleinschneiden, in etwas Olivenöl mit einigen Chiliflöckchen anschwitzen, die passierten Tomaten zugeben und alles schön einkochen lassen. Eine feuerfeste Form ausbuttern und dann Spinat, gekochten Linsen, Tomatensauce und Käse schichtweise (bei mir sind sich 2 Schichten ausgegangen) einfüllen und für ca 30min im Ofen backen lassen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s